Angebote zu "Städel" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Alte Meister (1300 -1800) im Städel Mus
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Alte Meister (1300 -1800) im Städel Museum, Redaktion: Demandt, Philipp // Sander, Jochen, Verlag: Hatje Cantz Verlag GmbH // Hatje Cantz Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ausstellungskatalog // Kunst // allgemein, Rubrik: Bildende Kunst, Seiten: 276, Abbildungen: 249 Fotos, Gewicht: 1353 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Alte Meister (1300 -1800) im Städel Museum
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alte Meister (1300 -1800) im Städel Museum ab 35 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Kunst der Moderne (1800-1945) im Städel Museum
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1815 als erste bürgerliche Museumsstiftung in Deutschland von dem Frankfurter Bankier und Kaufmann J. F. Städel gegründet, gewährt die international bedeutende Sammlung des Städel Museums heute einen einzigartigen Einblick in 700 Jahre europäische Kunstgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Durch zahlreiche Initiativen, herausragende Schenkungen, wichtige Ankäufe und mäzenatisches Engagement konnte die Sammlung insbesondere im Bereich der Gegenwartskunst umfassend ausgebaut werden. Um diese Schätze der Öffentlichkeit zugänglich machen zu können, eröffnet das Städel Museum im Winter 2011/12 einen Erweiterungsbau, mit dem sich die Ausstellungsfläche des Hauses annähernd verdoppelt. Anlässlich dieser Neu- und Wiedereröffnung wird die gesamte Schausammlung des Städel Museums erstmals in Buchform vorgestellt. In drei Einzelbänden (Alte Meister, Moderne, Gegenwart) werden die Werke in überwiegend ganzseitigen Abbildungen in thematischem Überblick wie auch im Detail präsentiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Alte Meister (1300 -1800) im Städel Museum
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Altmeister-Sammlung des Städel Museums kann auf eine über 200-jährige Geschichte zurückblicken: Sie begann 1817, als in Erfüllung der testamentarischen Bestimmungen des verstorbenen Frankfurter Bankiers und Kunstsammlers Johann Friedrich Städel das Städelsche Kunstinstitut in sein Erbe eingesetzt wurde. Seitdem präsentiert das Frankfurter Museum die Entwicklung der wichtigsten Schulen der europäischen Malerei vom ausgehenden 13. bis zum 18. Jahrhundert. Denn mit Gemälden wie Bronzinos Bildnis einer Dame in Rot, Jan van Eycks Lucca-Madonna, Sandro Botticellis Weiblichem Idealbildnis, Albrecht Dürers Hiob auf dem Misthaufen, Rembrandts Blendung Simsons, Johannes Vermeers Geograf oder Pompeo Girolamo Batonis Allegorie der Künste verfügt das Museum über Schlüsselwerke aus 500 Jahren europäischer Malereigeschichte. Die aktualisierte Neuauflage des opulenten Bands stellt in dreizehn Kapiteln rund 200 herausragende Werke aus der Städelschen Altmeister-Sammlung vor.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe