Angebote zu "Pelliccioni" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Ruth P...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Ruth Pelliccioni ab 29.8 € als gebundene Ausgabe: Die Lichtbildnerin der VES/M Halle. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Auto & Verkehr,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Ruth P...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die weithin bekannte Versuchs- und Entwicklungsstelle der Maschinenwirtschaft der Deutschen Reichsbahn kurz VES/M Halle dokumentierte ihre Tätigkeit in einem einmaligen Fundus hochwertiger Aufnahmen, für deren professionelle Anfertigung die bekannte Fotografin der VES/M Halle, Ruth Pelliccioni, verantwortlich war. In dem neuen Band stellen EK-Verlag und Herausgeber Dr. Jörg Wenkel, Autor des EK-Specials 94 Die VES/M Halle und langjähriger Mitarbeiter dieser DR-Versuchsanstalt, erstmals die bisher kaum beleuchtete Tätigkeit der VES/M-Fotografin vor. Der Band zeigt eine repräsentative Anzahl meist großformatiger SW-Aufnahmen des fotografischen Schaffens von Ruth Pelliccioni. Der üppige Bilderreigen reicht von den heute als legendär bekannten Schnellfahr- und Bremsloks der VES/M Halle über Exoten , wie der Tenderlok 79 001 sowie u.a. den damals neuesten DR-Reko-Dampfloks, den neuesten DR-Fahrzeugen der V- und E-Traktion bis hin zu vielen bislang unbekannten Szenen von den durchgeführten Messfahrten. Die Aufnahmen von den meistens großformatigen Negativen und Glasplatten versprechen dank aufwändiger Bearbeitung höchste Wiedergabequalität in der bekannten Tradition der EK-Publikationen. Ein Muss für alle Liebhaber der DDR-Reichsbahn und zugleich ein einmaliges bildliches Denkmal der DR-Technikgeschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Ruth P...
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die weithin bekannte Versuchs- und Entwicklungsstelle der Maschinenwirtschaft der Deutschen Reichsbahn kurz VES/M Halle dokumentierte ihre Tätigkeit in einem einmaligen Fundus hochwertiger Aufnahmen, für deren professionelle Anfertigung die bekannte Fotografin der VES/M Halle, Ruth Pelliccioni, verantwortlich war. In dem neuen Band stellen EK-Verlag und Herausgeber Dr. Jörg Wenkel, Autor des EK-Specials 94 Die VES/M Halle und langjähriger Mitarbeiter dieser DR-Versuchsanstalt, erstmals die bisher kaum beleuchtete Tätigkeit der VES/M-Fotografin vor. Der Band zeigt eine repräsentative Anzahl meist großformatiger SW-Aufnahmen des fotografischen Schaffens von Ruth Pelliccioni. Der üppige Bilderreigen reicht von den heute als legendär bekannten Schnellfahr- und Bremsloks der VES/M Halle über Exoten , wie der Tenderlok 79 001 sowie u.a. den damals neuesten DR-Reko-Dampfloks, den neuesten DR-Fahrzeugen der V- und E-Traktion bis hin zu vielen bislang unbekannten Szenen von den durchgeführten Messfahrten. Die Aufnahmen von den meistens großformatigen Negativen und Glasplatten versprechen dank aufwändiger Bearbeitung höchste Wiedergabequalität in der bekannten Tradition der EK-Publikationen. Ein Muss für alle Liebhaber der DDR-Reichsbahn und zugleich ein einmaliges bildliches Denkmal der DR-Technikgeschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Die VES/M Halle in Farbe
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzend zum Band über die VES/M-Fotografin Ruth Pelliccioni in der Reihe Alte Meister der Eisenbahn-Photographie wurde als weiteren Höhepunkt aus dem umfangreichen Fundus der Lichtbildnerin eine repräsentative Auswahl von größtenteils noch nie veröffentlichten Farbaufnahmen zusammengestellt, die zwischen 1956 und 1992 entstanden. Dies sind echte Raritäten in Farbe: beispielsweise frühe Motive der Schnellfahrlokomotiven 18 201 und 18 314, von 03 oder 23 001, der ersten auf Ölfeuerung umgebauten 44, von zahlreichen Reko-Lokomotiven bis zu Farbbildern von seltenen Lokomotiven, die in Halle zum Verwiegen weilten. Dazu zahlreiche Bilder vom Versuchsbetrieb neuer Diesel- und E-Tfz der DR, angefangen von V 180 001 über die DR-Mittelstreckentriebwagen VT 4.12 bis zur Weißen Lady 243 001 und der Baureihe 230.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Die VES/M Halle in Farbe
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzend zum Band über die VES/M-Fotografin Ruth Pelliccioni in der Reihe Alte Meister der Eisenbahn-Photographie wurde als weiteren Höhepunkt aus dem umfangreichen Fundus der Lichtbildnerin eine repräsentative Auswahl von größtenteils noch nie veröffentlichten Farbaufnahmen zusammengestellt, die zwischen 1956 und 1992 entstanden. Dies sind echte Raritäten in Farbe: beispielsweise frühe Motive der Schnellfahrlokomotiven 18 201 und 18 314, von 03 oder 23 001, der ersten auf Ölfeuerung umgebauten 44, von zahlreichen Reko-Lokomotiven bis zu Farbbildern von seltenen Lokomotiven, die in Halle zum Verwiegen weilten. Dazu zahlreiche Bilder vom Versuchsbetrieb neuer Diesel- und E-Tfz der DR, angefangen von V 180 001 über die DR-Mittelstreckentriebwagen VT 4.12 bis zur Weißen Lady 243 001 und der Baureihe 230.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Ruth P...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Ruth Pelliccioni ab 29.8 EURO Die Lichtbildnerin der VES/M Halle. 1. Aufl.

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Ruth P...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die weithin bekannte Versuchs- und Entwicklungsstelle der Maschinenwirtschaft der Deutschen Reichsbahn kurz VES/M Halle dokumentierte ihre Tätigkeit in einem einmaligen Fundus hochwertiger Aufnahmen, für deren professionelle Anfertigung die bekannte Fotografin der VES/M Halle, Ruth Pelliccioni, verantwortlich war. In dem neuen Band stellen EK-Verlag und Herausgeber Dr. Jörg Wenkel, Autor des EK-Specials 94 Die VES/M Halle und langjähriger Mitarbeiter dieser DR-Versuchsanstalt, erstmals die bisher kaum beleuchtete Tätigkeit der VES/M-Fotografin vor. Der Band zeigt eine repräsentative Anzahl meist großformatiger SW-Aufnahmen des fotografischen Schaffens von Ruth Pelliccioni. Der üppige Bilderreigen reicht von den heute als legendär bekannten Schnellfahr- und Bremsloks der VES/M Halle über Exoten , wie der Tenderlok 79 001 sowie u.a. den damals neuesten DR-Reko-Dampfloks, den neuesten DR-Fahrzeugen der V- und E-Traktion bis hin zu vielen bislang unbekannten Szenen von den durchgeführten Messfahrten. Die Aufnahmen von den meistens großformatigen Negativen und Glasplatten versprechen dank aufwändiger Bearbeitung höchste Wiedergabequalität in der bekannten Tradition der EK-Publikationen. Ein Muss für alle Liebhaber der DDR-Reichsbahn und zugleich ein einmaliges bildliches Denkmal der DR-Technikgeschichte.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Die VES/M Halle in Farbe
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzend zum Band über die VES/M-Fotografin Ruth Pelliccioni in der Reihe Alte Meister der Eisenbahn-Photographie wurde als weiteren Höhepunkt aus dem umfangreichen Fundus der Lichtbildnerin eine repräsentative Auswahl von größtenteils noch nie veröffentlichten Farbaufnahmen zusammengestellt, die zwischen 1956 und 1992 entstanden. Dies sind echte Raritäten in Farbe: beispielsweise frühe Motive der Schnellfahrlokomotiven 18 201 und 18 314, von 03 oder 23 001, der ersten auf Ölfeuerung umgebauten 44, von zahlreichen Reko-Lokomotiven bis zu Farbbildern von seltenen Lokomotiven, die in Halle zum Verwiegen weilten. Dazu zahlreiche Bilder vom Versuchsbetrieb neuer Diesel- und E-Tfz der DR, angefangen von V 180 001 über die DR-Mittelstreckentriebwagen VT 4.12 bis zur Weißen Lady 243 001 und der Baureihe 230.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Die VES/M Halle in Farbe
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ergänzend zum Band über die VES/M-Fotografin Ruth Pelliccioni in der Reihe „Alte Meister der Eisenbahn-Photographie“ (ISBN 978-3-88255-321-5) wurde als weiteren Höhepunkt aus dem umfangreichen Fundus der Lichtbildnerin eine repräsentative Auswahl von grösstenteils noch nie veröffentlichten Farbaufnahmen zusammengestellt, die zwischen 1956 und 1992 entstanden. Dies sind echte Raritäten in Farbe: beispielsweise frühe Motive der Schnellfahrlokomotiven 18 201 und 18 314, von 03 oder 23 001, der ersten auf Ölfeuerung umgebauten 44, von zahlreichen Reko-Lokomotiven bis zu Farbbildern von seltenen Lokomotiven, die in Halle zum Verwiegen weilten. Dazu zahlreiche Bilder vom Versuchsbetrieb neuer Diesel- und E-Tfz der DR, angefangen von V 180 001 über die DR-Mittelstreckentriebwagen VT 4.12 bis zur „Weissen Lady“ 243 001 und der Baureihe 230.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot