Angebote zu "Belebt" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

High Premium Umkehrosmoseanlage 7-stufig
Bestseller
349,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

7-stufige High Premium Umkehrosmoseanlage nach höchsten Qualitätsstandards Unsere qualitativ hochwertige Anlage eines US-amerikanischen Herstellers mit Produktions in Europa, ausgerüstet mit den besten Komponenten die derzeit am Markt erhältlich sind, wie John Guest Schnellverschlüssen, Gehäuse mit doppelten O-Ringen, Filmtecmembran, Wasserhahn mit Keramikventil usw. Bei uns zum Spitzenpreis! Premium-Produkt einer Firma mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung, kein Billigprodukt! Vergleichbare, ähnliche Systeme werden am Markt oft für das Doppelte bis Dreifache diesen Preises gehandelt. Diese Anlage basiert auf einem fünfstufigem Grundsystem. Es werden drei klassische Vorfilter mit standardmäßigen Kartuschen eingesetzt. Die Anlage verfügt über Zusatzstufen wie Negativ Ionen Energetisierung und Mineralienpatrone und kann um beliebige Anschlüsse und Hähne erweitert werden. Der erste 10'' Vorfilter ist mit einer 5 µm Kartusche aus Polypropylenschaum ausgestattet. Er hält größere mechanische, ungelöste Verunreinigungen zurück und erhöht die Lebensdauer der nächsten Filterpatronen. Die zweite Filtrationsstufe ist ein Blockfilter aus Aktivkohle. Er entnimmt Chlor, Pestizide und viele organische Verunreinigungen aus dem Wasser. Der letzte Vorfilter (dritte Stufe) filtert kleinste Schwebstoffe mit einer Filterfeinheit von 1 µm. Die osmotische Membran (vierte Stufe) beseitigt 96-99% aller im Wasser gelösten Schadstoffe, wie auch Bakterien und Viren (Filmtec von Dow). Der Aktivkohlenachfilter (fünfte Stufe) gibt dem Wasser den charakteristischen Geschmack des natürlichen Mineralwassers. Die Mineralienpatrone (6. Stufe) erhöht die Wasserqualität durch Bereicherung des Wassers um Mineralien. Es handelt sich hier um solche Mineralien wie Calcium, Magnesium, Säodium und viele andere, die man in natürlichem Mineralwasser finden kann. Mineralienmengen in dem gefilterten Wasser aus den Umkehrosmoseanlagen mit Mineralienpatrone: Ca2+ - 34 mg/l Mg2+ - 12 mg/l Na+ - 22 mg/l K+ - 8,5 mg/l CO32- - 10 mg/l SO42- - 0,3 mg/l Cl- - 0,8 mg/l F- - 0,06 mg/l Die Negativ Ionen Kartusche AIFIR (7. Stufe) soll das Wasser vitalisieren/energetisieren. Bei dieser negativ Ionen durchfließt das Wasser gebrannte keramische Kugeln, dadurch soll das Osmosewasser belebt werden (vitalisiert)*. Detailinfo zur negativ Ion Technologie: Negative ION Enegetisierer - Versorgt den Körper mit hohen Mengen an Sauerstoff - reguliert den pH Wert, der Körper wird entgiftet und von freien Radikalen befreit - viele positive Einflüsse für ein besseres Wohlbefinden "Negative Ionen" nehmen an der Reinigung des Körpers von Toxinen teil, regulieren den ph Wert der Körperflüssigkeiten, helfen freie Radikale zu entfernen (freie Radikale verursachen ein schnelleres Altern und die Bildung von Tumoren). Die Kartusche wird mit einem durchsichtigen Inlinegehäuse mit 1/4" angeboten und mit zwei Verschlussstopfen, die mit einem O-Ring ausgestattet sind. Die Verschlussstopfen hindern Verschmutzungen und Mikroorganismen ins Innere der Kartusche zu gelangen (Rückverkeimung ausgeschlossen!). Das Gehäuse wirkt wie ein Schirm, der die Mikrostrahlung nicht nach außen dringen lässt. Das Produkt wird unter außergewöhnlichen hohen mikrobiologischen Reinheitstandards zusammengesetzt. Die Kartusche sollte nicht mit mikrobiologischen verunreinigtem Wasser, oder Wasser unbekannter Herkunft, verwendet werden. Die Kartusche ist für die Aufbereitung von kaltem Trink- und Nutzwasser bestimmt - ideal für Osmosewasser ! Das gefilterte Wasser wird in einem Tank gespeichert. Die Anlagen der Umkehrosmose sind standardmäßig mit einem verchromten Hahn, der auf dem Spülbecken montiert wird und mit Schnellverbindungsstücken (John Guest), die den Anschluss der Anlage zu Wasserleitungen vereinfachen, ausgestattet. Diese Umkehrosmoseanlagen entnehmen bis zu 99,8% aller Schadstoffe aus dem Wasser. Leichte Montage, ergonomisches Design, den Kern der Systeme bildet eine mehrschichtige Dünnfilm-Membrane TFC, die gemeinsam mit den Vorfiltern aus Polypropylen und Aktivkohle ein reinstes Wasser, frei von Schwermetallen, Bakterien und Viren, erzielen lässt. Wasserhahn 2-Wege-Hahn - doppelter Hahn mit Keramikventil (mit Schlauch und Mutter) (Standard) 3-Wege-Hahn - Eine Armatur, Sie brauchen keinen extra Wasserhahn (Aufpreis) optionale Ausstattung: Permeatpumpe: Eine optionale Ausstattung mit einer Permeatpumpe ist möglich. Damit reduzieren Sie das Reinwasser/Abwasser Verhältnis von 1:4 auf 1:3. Wasserhahn mit Keramikventil Eine optionale Ausstattung mit Druckerhöhungspumpe (Booster) ist möglich. Auf Grund der hochwertigen Komponenten dieser Anlage können wir eine Garantie von 60 Monaten ab Kaufdatum gewähren. Garantieerklärung: Neben der gesetzlichen Gewährleistung erhalten Sie auf Grund der hochwertigen Komponenten eine Garantie von 5 Jahren (ausgenommen Filtereinsätze) auf alle unseren 5-7-stufigen Umkehrosmosesysteme. Während dieser Zeit reparieren wir kostenlos oder tauschen aus, nach Ihrer Wahl. Die Garantie gilt weltweit, die Wasserstelle GmbH ist der Garantiegeber. Als Nachweis für den Garantieanspruch reicht die Rechnung. Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher (24 Monate Gewährleistung) werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.Sie können den Garantieanspruch durch Zuzahlung auf 10 Jahre verlängern. Anschlüsse: 1. Anschluss 1/2" für Hauptwasserzuleitungsrohren und 2. Anschluss 3/4" für die Küchenbatterie technische Daten: Membrane- TFC (Dünnfilm) DOW Filmtec TM - die Nummer 1 in den USA Filtrationsfähigkeit der TFC-Membrane: Aluminium 88 - 99% Ammoniak 86 - 92% Chrom 96 - 98% Cyanid 92 - 98% Zink 94 - 97% Cadmium 98 - 99% Mangan 96 - 98% Kupfer 95 - 99% Nickel 95 - 99% Blei 96 - 98% Silber 86 - 98% Strontium 87 - 90% Eisen 98 - 99% Pestizide 99 - 100% Bakterien 99 - 100% Durchfluss (24 Stunden): ca. 190 Liter (50 GPD) auch 75 GPD/280 Liter lieferbar, Minimalabfuhr: >92% Leitungswasserdruck: 2,8 - 6,0 bar und Wassertemperatur: 20°C - 40°C Vorfilter: 5 µm Vorfilter: 1 µm Aktivkohleblockfilter: 10 µm Abschlussfilter: Inline-Aktivkohlekartusche Vorratsbehälter: 13 Liter Tank Qualitäts-Schläuche belastbar bis 14 bar bei 21°C Gewicht: 12,1 kg mit Verpackung Abmessungen [cm]: 14,5 x 49,5 x 44 + Tank Schnellverbindungen (John Guest) Link Ersatzfilterset Link Membran Zubehör folgendes Zubehör wird komplett mit dem Gerät geliefert: Ein ergonomischer, verchromter Touch-Flow-Hahn oder stattdessen ein eleganter Hahn mit Keramikventil (Aufpreis) oder mit Kreuzgriff, Keramikventil und Rundbogen (Aufpreis) der auf das Wasch- oder Spülbecken montiert werden kann. Universelles Metallverbindungsstück mit Kugelventil und Schlauch, es ermöglicht den einfachen und schnellen Anschluss des Filters an das Wasserzuleitungsrohr. Der universale Schüssel für Filtergehäuse (notwendig beim Kartuschenaustausch). Das Teflonband wird zum Abdichten der Gewindeanschlüsse verwendet. weiteres Zubehör, mitbestellen ohne weitere Versandkosten: TDS-Meter: digitale Anzeige in ppm LED Anzeige rot: über 50 ppm/grün unter 50ppm P.S. Beim Kauf einer Wasserfilteranlage sollten Sie wählerisch sein. Sie wollen reines Wasser, achten Sie deshalb darauf, das die Materialien Ihrer Anlage für Trinkwasser zugelassen sind und keine Schadstoffe an das Wasser abgeben. Entscheiden Sie selbst ob Sie eine im Eigenbau erstellte Anlage (eventuell mit Komponenten zweifelhafter Herkunft bestückt) irgendeiner Firma erwerben und vielleicht ein paar EUR sparen oder ob Sie ein Qualitätsprodukt einer Weltfirma etwas teurer, aber immer noch deutlich unter sonst üblichem Marktpreis kaufen. Schließlich ist es eine Investition für viele Jahre, und Qualität hat Ihren Preis! Hier ein paar Hinweise woran Sie hochwertige Umkehrosmoseanlagen unter anderem erkennen können: Hochwertige Systeme erkennen Sie z.B. daran, dass diese über Schnellsteckverbindungen wie John-Guest oder Maxtec-Steckverbindungen verfügen, und nicht nur über einfache sogenannte JACO-Verschraubungen. Das sind preiswerte aber auch umständliche Schraubverbindungen, die je nach Material leicht zum Brechen neigen und an denen Sie sich als Kunde unter Umständen die Finger verletzen können. Hochwertige Systeme verfügen oft über einen Wasserhahn mit Keramikventil (sicherer Verschluss, Bakterien können so von der Hahnseite schwerer in das System eindringen. Viele Systeme verfügen meistens nur über einen einfachen Kipphebel-Wasserhahn ohne sicheres Keramikventil. Auf dem Schlauchmaterial sollte der Hersteller, die max. Belastbarkeit und die Zulassung für Trinkwasser erkennbar sein, bei preiswerten Systemen ist das Schlauchmaterial häufig nur bis 7 bar belastbar. Achten Sie auf den Einbau hochwertiger Membranen z.B. Filmtec von DOW, manchmal werden Billig-Membranen zweifelhafter Herkunft verbaut. Bei hochwertigen Systemen bekommen Sie häufig weit mehr als nur die gesetzliche Garantie von zwei Jahren. Vergleichbare Lohnkosten sind in den USA weit geringer als in Deutschland, können in Deutschland gebaute Systeme trotzdem günstiger sein, ohne das an anderer Stelle gespart wurde???

Anbieter: wasserstelle
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Widdra:Xenophon
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.07.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Xenophon, Titelzusatz: Alte Meister neu belebt, Autor: Dr. Phil. Widdra, Klaus, Verlag: evipo Verlag // Knzel, Nicole, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 88, Reihe: Unsere kleinen Klassiker, Informationen: GEKL, Gewicht: 115 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Xenophon
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Xenophon ab 8.95 € als Taschenbuch: Alte Meister neu belebt. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Pluvinel
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Pluvinel ab 9.95 € als Taschenbuch: Alte Meister neu belebt Unsere kleinen Klassiker. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Sport,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
ReitKultur 6
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt ReitKultur 6 Kino der ReitKultur Meilensteine der klassischen Pferdeausbildung Diese europäischen Reitmeister haben Geschichte geschrieben - unsere zeitlos gültigen Vorbilder für eine faire Pferdeschule. Mit Video-Links! Plädoyer So werden Remonten auf leichte Art zu Reitpferden Respekt, Liebe, Leichtheit: Nach diesem Einmaleins lernen Pferde in Philippes Karls Ecole de Légèreté. Seine Meisterschülerin Sabine Mosen plädiert überzeugend für diesen Weg - und entschlüsselt, warum die Dressurrealität davon abweicht. Biografie Nicht konform mit der Norm Richard Hinrichs gestaltet die Grundausbildung so individuell, wie seine Pferde von Lusitano bis Oldenburger es brauchen. Ziele des Barockpapstes sind Richtung, Takt, Leichtigkeit - und Bahnfiguren, die er auf den Punkt reiten lässt. Die 10 Leitfragen 10 FAQs... zur Ausbildungsskala nach H.Dv.12 Zwanglosigkeit ist das Zauberwort, mit dem Reitmeister Gert Schwabl von Gordon die Tradition der echten, klassischen Reitvorschrift wieder belebt. Welche Missverständnisse birgt die moderne Skala? Antworten findet er zusammen mit Bianca Rieskamp. NEUE SERIE: Individuell ausbilden - 5 Fallstudien Das Pferd weist den Weg: Studie 1: Tyson - schwacher Rücken, starkes Temperament Die neue ReitKultur-Serie beschreibt anhand der Pferde Bent Branderups, Begründer der Akademischen Reitweise, die Grundprinzipien einer Ausbildung, die sich nicht nur an Lehrbüchern orientiert. Sondern an den Besonderheiten des Körpers und der Psyche. Reit-Praxis ... und täglich grüßt die Basisarbeit Wie wir Remonten schonend ans Gerittenwerden heranführen, formulierten wenige so klar wie Egon von Neindorff. Sein Schüler Christoph Ackermann brachte damit ein Auktionspferd auf den rechten Weg. Meister-Klasse "Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen" Oberst Alois Podhajsky führte die Wiener Hofreitschule mit sicherem Kurs, feiner Hand und elegantem Stil durch Kriegswirren - immer auf der Basis geduldiger Grundausbildung. Ein Porträt von Werner Poscharnigg. Klassik im Bücherschrank Von der Koppel bis zur Kapriole Jede Reitweise hat eigene Bücher und Philosophien, wie man Jungpferde zu Reitpferden schult. Sibylle Wiemer empfiehlt Waldemar Seunigs Reiter-Bibel, die von größter Erfahrung lebt und zeitlos gültig ist! Kolumne "Klassisch gesund reiten" Die Ausbildung alter Meister - verstaubt oder aktuell wie nie? Früher war natürlich nicht alles besser. Aber viel Wahres über Biomechanik und Psyche war bereits bekannt. Dr. Kathrin Kienapfel gleicht traditionelles Wissen mit moderner Forschung und Sportreiterei ab. Analyse Quo vadis, Remonten und Reiter? Manches hat sich für Reitpferde im Lauf der Jahrhunderte zum Guten gewandelt. Aber schon am Start haben sie verloren: Wir muten ihnen zu früh zu viel Stress zu und riskieren bleibende Schäden. Anja Beran über Ideal, Wandel und Wirklichkeit der Pferdeausbildung. EXTRA: Live von der Fachtagung Das vitale Pferd So halten wir Pferde von Junior bis Senior gesund - indem wir ihre Tragkraft stärken und sie ihr Gleichgewicht finden lassen, ohne den Gang zu zerstören. Klassische Psychologie Zurück auf Los - ein Pferdeleben lang Manche Pferde haben das Pech gepachtet: verpatzte Sozialisation, fehlende Grundausbildung, mysteriöse Krankheiten. Wolfgang Marlie nimmt solche Pferde als Lehrmeister wahr und bietet ihnen erst einmal die Freundschaft an. Serie: Harmonie von der Hand in den Sattel Teil 2: Longieren - runde Sache statt Teufelskreis Marius Schneider, Meister der Akademischen Reitkunst, streicht das verbreitet planlose Kreiseln an der Longe - und entwickelt es schon beim Jungpferd zu einer runden Sache, aus der sinnvolle Übungen und volle Motivation entstehen. ReitKultur trifft Therapie Die Kraft der Diagonalen Zum Anreiten gehört das Longieren, doch der Kerngedanke dieser vorbereitenden Bodenarbeit ist heute meist vergessen. Bei Klaus Schöneich ist er Dreh- und Angelpunkt, um die natürliche Schiefe zu korrigieren. Alte Meister, forsche Geister Von Kürzeln und Küken Was haben Altmeister von Neindorff und Sally Swift gemeinsam? Sie erleichtern Remonten das Reitpferdeleben über den guten Sitz. Dr. Lysann Massmann verbindet das Beste der beiden. Die großen Klassik-Coaches Was würden Alte Meister sagen, wenn... ... wir eine Dreijährige bei einer Stutleistungsprüfung vorstellen. Oder ein Fünfjähriger beim Bundeschampionat glänzen soll. Anna Eichinger hörte sich um bei Antoine de Pluvinel, François Robichon de la Guérinière und Gustav Steinbrecht.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
ReitKultur 6
15,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt ReitKultur 6 Kino der ReitKultur Meilensteine der klassischen Pferdeausbildung Diese europäischen Reitmeister haben Geschichte geschrieben - unsere zeitlos gültigen Vorbilder für eine faire Pferdeschule. Mit Video-Links! Plädoyer So werden Remonten auf leichte Art zu Reitpferden Respekt, Liebe, Leichtheit: Nach diesem Einmaleins lernen Pferde in Philippes Karls Ecole de Légèreté. Seine Meisterschülerin Sabine Mosen plädiert überzeugend für diesen Weg - und entschlüsselt, warum die Dressurrealität davon abweicht. Biografie Nicht konform mit der Norm Richard Hinrichs gestaltet die Grundausbildung so individuell, wie seine Pferde von Lusitano bis Oldenburger es brauchen. Ziele des Barockpapstes sind Richtung, Takt, Leichtigkeit - und Bahnfiguren, die er auf den Punkt reiten lässt. Die 10 Leitfragen 10 FAQs... zur Ausbildungsskala nach H.Dv.12 Zwanglosigkeit ist das Zauberwort, mit dem Reitmeister Gert Schwabl von Gordon die Tradition der echten, klassischen Reitvorschrift wieder belebt. Welche Missverständnisse birgt die moderne Skala? Antworten findet er zusammen mit Bianca Rieskamp. NEUE SERIE: Individuell ausbilden - 5 Fallstudien Das Pferd weist den Weg: Studie 1: Tyson - schwacher Rücken, starkes Temperament Die neue ReitKultur-Serie beschreibt anhand der Pferde Bent Branderups, Begründer der Akademischen Reitweise, die Grundprinzipien einer Ausbildung, die sich nicht nur an Lehrbüchern orientiert. Sondern an den Besonderheiten des Körpers und der Psyche. Reit-Praxis ... und täglich grüßt die Basisarbeit Wie wir Remonten schonend ans Gerittenwerden heranführen, formulierten wenige so klar wie Egon von Neindorff. Sein Schüler Christoph Ackermann brachte damit ein Auktionspferd auf den rechten Weg. Meister-Klasse "Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen" Oberst Alois Podhajsky führte die Wiener Hofreitschule mit sicherem Kurs, feiner Hand und elegantem Stil durch Kriegswirren - immer auf der Basis geduldiger Grundausbildung. Ein Porträt von Werner Poscharnigg. Klassik im Bücherschrank Von der Koppel bis zur Kapriole Jede Reitweise hat eigene Bücher und Philosophien, wie man Jungpferde zu Reitpferden schult. Sibylle Wiemer empfiehlt Waldemar Seunigs Reiter-Bibel, die von größter Erfahrung lebt und zeitlos gültig ist! Kolumne "Klassisch gesund reiten" Die Ausbildung alter Meister - verstaubt oder aktuell wie nie? Früher war natürlich nicht alles besser. Aber viel Wahres über Biomechanik und Psyche war bereits bekannt. Dr. Kathrin Kienapfel gleicht traditionelles Wissen mit moderner Forschung und Sportreiterei ab. Analyse Quo vadis, Remonten und Reiter? Manches hat sich für Reitpferde im Lauf der Jahrhunderte zum Guten gewandelt. Aber schon am Start haben sie verloren: Wir muten ihnen zu früh zu viel Stress zu und riskieren bleibende Schäden. Anja Beran über Ideal, Wandel und Wirklichkeit der Pferdeausbildung. EXTRA: Live von der Fachtagung Das vitale Pferd So halten wir Pferde von Junior bis Senior gesund - indem wir ihre Tragkraft stärken und sie ihr Gleichgewicht finden lassen, ohne den Gang zu zerstören. Klassische Psychologie Zurück auf Los - ein Pferdeleben lang Manche Pferde haben das Pech gepachtet: verpatzte Sozialisation, fehlende Grundausbildung, mysteriöse Krankheiten. Wolfgang Marlie nimmt solche Pferde als Lehrmeister wahr und bietet ihnen erst einmal die Freundschaft an. Serie: Harmonie von der Hand in den Sattel Teil 2: Longieren - runde Sache statt Teufelskreis Marius Schneider, Meister der Akademischen Reitkunst, streicht das verbreitet planlose Kreiseln an der Longe - und entwickelt es schon beim Jungpferd zu einer runden Sache, aus der sinnvolle Übungen und volle Motivation entstehen. ReitKultur trifft Therapie Die Kraft der Diagonalen Zum Anreiten gehört das Longieren, doch der Kerngedanke dieser vorbereitenden Bodenarbeit ist heute meist vergessen. Bei Klaus Schöneich ist er Dreh- und Angelpunkt, um die natürliche Schiefe zu korrigieren. Alte Meister, forsche Geister Von Kürzeln und Küken Was haben Altmeister von Neindorff und Sally Swift gemeinsam? Sie erleichtern Remonten das Reitpferdeleben über den guten Sitz. Dr. Lysann Massmann verbindet das Beste der beiden. Die großen Klassik-Coaches Was würden Alte Meister sagen, wenn... ... wir eine Dreijährige bei einer Stutleistungsprüfung vorstellen. Oder ein Fünfjähriger beim Bundeschampionat glänzen soll. Anna Eichinger hörte sich um bei Antoine de Pluvinel, François Robichon de la Guérinière und Gustav Steinbrecht.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
ReitKultur 6
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Inhalt ReitKultur 6 Kino der ReitKultur Meilensteine der klassischen Pferdeausbildung Diese europäischen Reitmeister haben Geschichte geschrieben – unsere zeitlos gültigen Vorbilder für eine faire Pferdeschule. Mit Video-Links! Plädoyer So werden Remonten auf leichte Art zu Reitpferden Respekt, Liebe, Leichtheit: Nach diesem Einmaleins lernen Pferde in Philippes Karls Ecole de Légèreté. Seine Meisterschülerin Sabine Mosen plädiert überzeugend für diesen Weg – und entschlüsselt, warum die Dressurrealität davon abweicht. Biografie Nicht konform mit der Norm Richard Hinrichs gestaltet die Grundausbildung so individuell, wie seine Pferde von Lusitano bis Oldenburger es brauchen. Ziele des Barockpapstes sind Richtung, Takt, Leichtigkeit – und Bahnfiguren, die er auf den Punkt reiten lässt. Die 10 Leitfragen 10 FAQs... zur Ausbildungsskala nach H.Dv.12 Zwanglosigkeit ist das Zauberwort, mit dem Reitmeister Gert Schwabl von Gordon die Tradition der echten, klassischen Reitvorschrift wieder belebt. Welche Missverständnisse birgt die moderne Skala? Antworten findet er zusammen mit Bianca Rieskamp. NEUE SERIE: Individuell ausbilden – 5 Fallstudien Das Pferd weist den Weg: Studie 1: Tyson – schwacher Rücken, starkes Temperament Die neue ReitKultur-Serie beschreibt anhand der Pferde Bent Branderups, Begründer der Akademischen Reitweise, die Grundprinzipien einer Ausbildung, die sich nicht nur an Lehrbüchern orientiert. Sondern an den Besonderheiten des Körpers und der Psyche. Reit-Praxis ... und täglich grüsst die Basisarbeit Wie wir Remonten schonend ans Gerittenwerden heranführen, formulierten wenige so klar wie Egon von Neindorff. Sein Schüler Christoph Ackermann brachte damit ein Auktionspferd auf den rechten Weg. Meister-Klasse „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen“ Oberst Alois Podhajsky führte die Wiener Hofreitschule mit sicherem Kurs, feiner Hand und elegantem Stil durch Kriegswirren – immer auf der Basis geduldiger Grundausbildung. Ein Porträt von Werner Poscharnigg. Klassik im Bücherschrank Von der Koppel bis zur Kapriole Jede Reitweise hat eigene Bücher und Philosophien, wie man Jungpferde zu Reitpferden schult. Sibylle Wiemer empfiehlt Waldemar Seunigs Reiter-Bibel, die von grösster Erfahrung lebt und zeitlos gültig ist! Kolumne „Klassisch gesund reiten” Die Ausbildung alter Meister – verstaubt oder aktuell wie nie? Früher war natürlich nicht alles besser. Aber viel Wahres über Biomechanik und Psyche war bereits bekannt. Dr. Kathrin Kienapfel gleicht traditionelles Wissen mit moderner Forschung und Sportreiterei ab. Analyse Quo vadis, Remonten und Reiter? Manches hat sich für Reitpferde im Lauf der Jahrhunderte zum Guten gewandelt. Aber schon am Start haben sie verloren: Wir muten ihnen zu früh zu viel Stress zu und riskieren bleibende Schäden. Anja Beran über Ideal, Wandel und Wirklichkeit der Pferdeausbildung. EXTRA: Live von der Fachtagung Das vitale Pferd So halten wir Pferde von Junior bis Senior gesund – indem wir ihre Tragkraft stärken und sie ihr Gleichgewicht finden lassen, ohne den Gang zu zerstören. Klassische Psychologie Zurück auf Los – ein Pferdeleben lang Manche Pferde haben das Pech gepachtet: verpatzte Sozialisation, fehlende Grundausbildung, mysteriöse Krankheiten. Wolfgang Marlie nimmt solche Pferde als Lehrmeister wahr und bietet ihnen erst einmal die Freundschaft an. Serie: Harmonie von der Hand in den Sattel Teil 2: Longieren – runde Sache statt Teufelskreis Marius Schneider, Meister der Akademischen Reitkunst, streicht das verbreitet planlose Kreiseln an der Longe – und entwickelt es schon beim Jungpferd zu einer runden Sache, aus der sinnvolle Übungen und volle Motivation entstehen. ReitKultur trifft Therapie Die Kraft der Diagonalen Zum Anreiten gehört das Longieren, doch der Kerngedanke dieser vorbereitenden Bodenarbeit ist heute meist vergessen. Bei Klaus Schöneich ist er Dreh- und Angelpunkt, um die natürliche Schiefe zu korrigieren. Alte Meister, forsche Geister Von Kürzeln und Küken Was haben

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
ReitKultur 6
15,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Inhalt ReitKultur 6 Kino der ReitKultur Meilensteine der klassischen Pferdeausbildung Diese europäischen Reitmeister haben Geschichte geschrieben – unsere zeitlos gültigen Vorbilder für eine faire Pferdeschule. Mit Video-Links! Plädoyer So werden Remonten auf leichte Art zu Reitpferden Respekt, Liebe, Leichtheit: Nach diesem Einmaleins lernen Pferde in Philippes Karls Ecole de Légèreté. Seine Meisterschülerin Sabine Mosen plädiert überzeugend für diesen Weg – und entschlüsselt, warum die Dressurrealität davon abweicht. Biografie Nicht konform mit der Norm Richard Hinrichs gestaltet die Grundausbildung so individuell, wie seine Pferde von Lusitano bis Oldenburger es brauchen. Ziele des Barockpapstes sind Richtung, Takt, Leichtigkeit – und Bahnfiguren, die er auf den Punkt reiten lässt. Die 10 Leitfragen 10 FAQs... zur Ausbildungsskala nach H.Dv.12 Zwanglosigkeit ist das Zauberwort, mit dem Reitmeister Gert Schwabl von Gordon die Tradition der echten, klassischen Reitvorschrift wieder belebt. Welche Missverständnisse birgt die moderne Skala? Antworten findet er zusammen mit Bianca Rieskamp. NEUE SERIE: Individuell ausbilden – 5 Fallstudien Das Pferd weist den Weg: Studie 1: Tyson – schwacher Rücken, starkes Temperament Die neue ReitKultur-Serie beschreibt anhand der Pferde Bent Branderups, Begründer der Akademischen Reitweise, die Grundprinzipien einer Ausbildung, die sich nicht nur an Lehrbüchern orientiert. Sondern an den Besonderheiten des Körpers und der Psyche. Reit-Praxis ... und täglich grüßt die Basisarbeit Wie wir Remonten schonend ans Gerittenwerden heranführen, formulierten wenige so klar wie Egon von Neindorff. Sein Schüler Christoph Ackermann brachte damit ein Auktionspferd auf den rechten Weg. Meister-Klasse „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen“ Oberst Alois Podhajsky führte die Wiener Hofreitschule mit sicherem Kurs, feiner Hand und elegantem Stil durch Kriegswirren – immer auf der Basis geduldiger Grundausbildung. Ein Porträt von Werner Poscharnigg. Klassik im Bücherschrank Von der Koppel bis zur Kapriole Jede Reitweise hat eigene Bücher und Philosophien, wie man Jungpferde zu Reitpferden schult. Sibylle Wiemer empfiehlt Waldemar Seunigs Reiter-Bibel, die von größter Erfahrung lebt und zeitlos gültig ist! Kolumne „Klassisch gesund reiten” Die Ausbildung alter Meister – verstaubt oder aktuell wie nie? Früher war natürlich nicht alles besser. Aber viel Wahres über Biomechanik und Psyche war bereits bekannt. Dr. Kathrin Kienapfel gleicht traditionelles Wissen mit moderner Forschung und Sportreiterei ab. Analyse Quo vadis, Remonten und Reiter? Manches hat sich für Reitpferde im Lauf der Jahrhunderte zum Guten gewandelt. Aber schon am Start haben sie verloren: Wir muten ihnen zu früh zu viel Stress zu und riskieren bleibende Schäden. Anja Beran über Ideal, Wandel und Wirklichkeit der Pferdeausbildung. EXTRA: Live von der Fachtagung Das vitale Pferd So halten wir Pferde von Junior bis Senior gesund – indem wir ihre Tragkraft stärken und sie ihr Gleichgewicht finden lassen, ohne den Gang zu zerstören. Klassische Psychologie Zurück auf Los – ein Pferdeleben lang Manche Pferde haben das Pech gepachtet: verpatzte Sozialisation, fehlende Grundausbildung, mysteriöse Krankheiten. Wolfgang Marlie nimmt solche Pferde als Lehrmeister wahr und bietet ihnen erst einmal die Freundschaft an. Serie: Harmonie von der Hand in den Sattel Teil 2: Longieren – runde Sache statt Teufelskreis Marius Schneider, Meister der Akademischen Reitkunst, streicht das verbreitet planlose Kreiseln an der Longe – und entwickelt es schon beim Jungpferd zu einer runden Sache, aus der sinnvolle Übungen und volle Motivation entstehen. ReitKultur trifft Therapie Die Kraft der Diagonalen Zum Anreiten gehört das Longieren, doch der Kerngedanke dieser vorbereitenden Bodenarbeit ist heute meist vergessen. Bei Klaus Schöneich ist er Dreh- und Angelpunkt, um die natürliche Schiefe zu korrigieren. Alte Meister, forsche Geister Von Kürzeln und Küken Was haben

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot